Wahlen

Ergebnisse, Daten & Informationen

Hier finden Sie die Ergebnisse der Europa-, der Bundestags-, Landtags- und Bezirkswahlen, die Ergebnisse der Kommunalwahlen in der Stadt Bad Berneck sowie aktuelle Informationen zu Bürgerbegehren / Bürgerentscheiden auf

kommunaler Ebene sowie Volksbegehren / Volksentscheiden auf Landesebene. sowie aktuelle Informationen zu Bürgerbegehren / Bürgerentscheiden auf kommunaler Ebene sowie Volksbegehren / Volksentscheiden auf Landesebene.

Was bedeutet eigentlich
Bürgerbegehren oder Bürgerentscheid und
Volksbegehren oder Volksentscheid?

Bürgerbegehren und -entscheide

Bürgerbegehren und Bürgerentscheide sind im Freistaat Bayern Instrumente direkter Demokratie auf kommunaler Ebene. Damit können Angelegenheiten des eigenen Wirkungskreises einer Gemeinde von den eigenen Gemeindebürgern selbst entschieden werden. Bürgerbegehren und Bürgerentscheide wurden erst 1995 als Instrument in die Bayerische Verfassung sowie in die Bayerische Gemeindeordnung aufgenommen.

Volksbegehren und -entscheide

Nach der Bayerischen Verfassung wird der Wille des Volkes durch das gewählte Parlament ausgeübt. Ergänzend kann das Volk aber unmittelbar gesetzgebend tätig werden. Durch ein Volksbegehren können Gesetzesvorlagen in den Landtag eingebracht werden. Hierfür muss es von mindestens zehn Prozent der Stimmberechtigten unterstützt werden. Lehnt der Landtag den mit dem Volksbegehren verfolgten Gesetzentwurf ab, ist über diesen ein Volksentscheid herbeizuführen.

Wahlen
im Überblick

Kommunalwahl in Bayern

Letzte Wahl: 16.03.2014
Wahlperiode:  6 Jahre
nächste Wahl: Sonntag, 15. März 2020

Wahl zum 20. Deutschen Bundestag

Letzte Wahl: 24.09.2017
Wahlperiode:  4 Jahre
nächste Wahl: 24.10.2021

Europawahl

Letzte Wahl: 25.05.2014
Wahlperiode:  5 Jahre
nächste Wahl: voraussichtlich 2019

Bezirkswahl

Letzte Wahl: 15.09.2013
Wahlperiode:  5 Jahre
nächste Wahl: voraussichtlich 2018

Wahlergebnisse und Schnellmeldungen aus den Wahlräumen

Veröffentlichung der Wahlergebnisse

Am Wahlabend werden die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl und der Stadtratswahl hier veröffentlicht.

Sie finden die Ergebnisse hier am 15.03.2020 nach Schließung der Wahllokale und je nach Auszählungsstand der Stimmbezirke
Auszählungsstand der Stimmbezirke

Wahl des ersten Bürgermeisters
Ergebnis zeigen
Wahl des Stadtrats
Ergebnis zeigen
Präsentation des Wahlergebnisses
Ergebnis zeigen
Wahl des Landrats

Zu den Wahlergebnissen bzgl. der Wahlen im Landkreis Bayreuth gelangen Sie über nachfolgende Links:

Ergebnis zeigen
Wahl zum Kreistag
Ergebnis zeigen

Die Ergebnisse werden, so bald diese beim Wahlleiter eingegangen sind, umgehend veröffentlicht.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Sie möchten gerne ehrenamtlich bei den Kommunalwahlen (Wahl des Landrats, 1. Bürgermeisters, Stadtrats und Kreistags) am 15. März 2020 und ggf. bei einer Stichwahl am 29. März 2020 in einem Wahlbezirk mithelfen?

Dann melden Sie sich doch bei uns! Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Die Stadt Bad Berneck benötigt für diese Wahl ca. 130 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Neben den Bediensteten der Stadtverwaltung und den freiwilligen Helfern der sich bewerbenden Parteien und Gruppierungen sind wir vor allem auf die Mithilfe unserer Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Hauptsächlich für die Briefwahl und die Bad Bernecker Urnenwahlbezirke werden Wahlhelfer gesucht.

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Für die Ausübung sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Wenn Sie am Wahltag mindestens 18 Jahre alt und wahlberechtigt sind, erfüllen Sie bereits alle Voraussetzungen, die an Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gestellt werden. Ihre Meldung ist selbstverständlich freiwillig und verpflichtet Sie nicht, bei zukünftigen Wahlen helfen zu müssen.

Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit „mittendrin“ zu sein. Wir laden Sie herzlich ein, am Wahlsonntag ein Stück Demokratie „live“ zu erleben, nach dem Motto „Ihre Stimme zählt – Ihre Hilfe auch!“

Welche Aufgaben sind auszuüben?

• Überwachung der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl
• Überprüfung der Wahlberechtigung mit Hilfe des Wählerverzeichnisses
• Ausgabe der Stimmzettel
• Feststellung des Wahlergebnisses im Stimmbezirk und Übermittlung an die Stadtverwaltung
• Erstellung einer Niederschrift über die Durchführung der Wahlhandlung und Ermittlung des Ergebnisses
• Auszählung der Stimmzettel

Wie ist die zeitliche Inanspruchnahme?

• Die Wahlvorstände treffen sich in der Regel um 7:30 Uhr im Wahllokal.
• Es wird bis 18:00 Uhr in zwei „Schichten“ gearbeitet. Die Einteilung übernimmt der Wahlvorsteher in Absprache mit den weiteren Mitgliedern des Wahlvorstands.
• An der Auszählung ab 18:00 Uhr nehmen dann wieder alle Wahlvorstandsmitglieder teil.
• Der Briefwahlvorstand trifft sich um 15:30 Uhr des Wahltages, entscheidet über die Zulassung von Wahlbriefen und zählt dann ab 18:00 Uhr die Stimmzettel aus.

Wie werde ich auf das ehrenamtliche Wahlamt vorbereitet?

Für Wahlvorsteher, stellvertretende Wahlvorsteher, Schriftführer und Beisitzer wird ein Schulungstermin angeboten.

Rechtzeitig vor dem Wahltag erhalten alle Wahlvorstandsmitglieder eine schriftliche Berufung, aus der hervorgeht, in welchem Wahllokal und in welcher Funktion sie eingesetzt sind.

Als Aufwandsentschädigung erhalten Sie ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von vsl. 45,00 €, bei einer evtl. notwendigen Stichwahl nochmals 20,00 €. Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bitte in der Stadt Bad Berneck am besten mit dem Meldebogen, der unten zum Download bereit steht.

Bitte senden sie diesen an die Stadt Bad Berneck, entweder per Mail an christian.hohlweg@badberneck.bayern.de oder per Fax an die Fax-Nr. 09273/89-36. Sie können den Meldebogen auch gerne in der Stadtverwaltung abgeben. Auskünfte erteilt Herr Christian Hohlweg unter der Tel.Nr. 09273/89-20.